• Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Ich bin einverstanden
  • Versandkostenfrei ab 12 € innerhalb Deutschlands. Versandkosten nach Österreich 7,95 €

Versandkostenfrei ab 12 € innerhalb Deutschlands

  • Schnelle und kostenlose Lieferung ab 12€ (innerhalb Deutschlands)
  • Unsere Lieferungen in Deutschland erhalten Sie innerhalb von 1-3 Werktagen
  • Versandkosten für Österreich liegen bei 7,95 €.
  • Wir liefern auch in viele weitere EU-Länder. Bitte beachten Sie, dass hier andere Versandkosten und Lieferzeiten gelten.
Sonnig
- Kürbis, Süßkartoffel, Birne…

Quetschbeutel mit Bio Gemüsepüree aus Kürbis, Süßkartoffel mit Birne, Banane und Blaubeere.

  • 40%
  • 25%
  • 18%
  • 12%
  • 5%
Unser Quetschie Sonnig ist ein sonniges Geschmackserlebnis für kleine Feinschmecker. Leckerer Gemüsebrei aus Kürbis und Süßkartoffel wird mit fruchtig-feinem Obstpüree aus Birne, Banane und Blaubeere verfeinert. Ganze 65% Gemüse! Eine SONNIGE Leckerei und perfekte Zwischenmahlzeit für deinen kleinen Sonnenschein.
  • € 1,69
    (€ 1,69 / 100g)
    • 1
    • add to cart
  • Nährwerte
  • Zutaten
    • 100 g enthalten durchschnittlich:
    • Energie191 kJ/45 kcal
    • Fett0,1 g
    • davon gesättigte Fettsäuren -
    • Kohlenhydrate8,9 g
    • davon Zucker**8,0 g
    • Ballaststoffe2,2 g
    • Eiweiß1,1 g
    • Salz0,05 g
    • Natrium0,02 g
    • **Zutaten enthalten von Natur aus Zucker

    Pump’kin up the Volume

    Kürbis ist ein Fruchtgemüse. Ob Frucht oder Gemüse, Kürbis ist ein echter Gewinner. Er enthält viele wichtige Vitamine und Antioxidantien. Außerdem ist Kürbis eine tolle Kalzium- und Magnesiumquelle und stärkt somit das Knochenwachstum. Vitamin A unterstützt die Sehkraft. Ein echter Kürbis-Knaller!

    Wusstest Du schon

    Früher wurde behauptet, durch regelmäßigen Kürbiskonsum könne man sogar (Sommer-) Sprossen entfernen. Und wer erinnert sich nicht an das Märchen in dem sich der Kürbis in eine prächtige Kutsche verwandelt? Ganz so magisch ist ein „normaler" Kürbis natürlich nicht, aber ein magisches Geschmackserlebnis ist er auf jeden Fall.

    Sweet Potato of Mine

    Reich an Antioxidantien und durch die natürliche Süße ist die Süßkartoffel ein tolles Beikost-Einstieg-Gemüse. Das Wurzelgemüse ist sehr Ballaststoffreich und fördert damit die Verdauung. Beta-Karotin und Vitamin A versorgen den Körper und stärken das Immunsystem. Außerdem sind Süßkartoffeln eine super Quelle für Kalium und Kalzium. Vitamin D sorgt für ein gutes Knochenwachstum.

    Wusstest Du schon

    Die Süßkartoffel kommt aus Zentral Amerika und wurde 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt. Kolumbus war aber nicht wirklich der "Entdecker" der Süßkartoffel, da man in Peru Reste von Süßkartoffeln gefunden hat, die zeitlich 8000 BC zuzuordnen sind. Süßkartoffeln kommen eben einfach nicht aus der Mode!

    Living on a Pear

    Die "süße Birne" schmeckt nicht nur super lecker sondern ist auch sehr geeignet für den Beikost-Einstieg. Sie ist gut für die Verdauung und eine hervoragende Kalium-, Magnesium- und Kalziumquelle. Birnen zählen außerdem zu den ballaststoffreichsten Obstsorten und sind sehr reich an Vitaminen.

    Wusstest Du schon

    Birnen sind magische Früchte. Sie reifen von innen nach außen. Die Schale fühlt sich deshalb oft fester an als das Fruchtfleisch. Woher weiß man dann, ob eine Birne reif ist? Ob eine Birne reif ist kann durch leichtes drücken am Stielansatz getestet werden. Gibt die Birne nach, ist sie reif!

    Sweet Home Ala-Banana

    Sie ist süß, knallgelb, schön weich und so lecker. Oft wird sie als Super-Nahrung bezeichnet. Bananen eignen sich auf jeden Fall hervorragend als Beikost-Einstieg, unterstützen ganz natürlich die Darmflora und tun sehr viel für unsere Gesundheit. Sie ist Ballaststoffreich und eine super Vitamin C Quelle. Man sagt sogar, dass eine Banane durch ihren hohen Kalium- und Magnesiumanteil beim Einschlafen helfen kann.

    Wusstest Du schon

    Eine Bananenstaude wird auch "Hand" genannt. An jeder "Hand" hängen etwa 8-20 "Finger" (Bananen). Bananen wachsen übrigens nicht an Bäumen, sondern an Stauden. Im Unterschied zu einem Baum haben sie keinen Stamm aus Holz. Sie haben einen Scheinstamm. Schon ein bisschen Banane, oder?

    Let it be... Blueberry

    Vor allen durch ihr antioxidatives Potenzial aber auch wegen der vielen Vitamine die eine Blaubeere oder Heidelbeere enthält, sagt man ihr nach, sie sei die Mutter aller Super-Früchte. Ihre blaue Farbe haben Blaubeeren den hohen Mengen der sogenannten Anthocyanidine zu verdanken. Diese Pflanzenstoffe helfen in den Zellen freie Radikale zu neutralisieren und chronische Krankheiten sowie Entzündungen vorzubeugen.

    Wusstest Du schon

    Die Blaubeere ist das einzige, natürliche Nahrungsmittel, dass von Natur aus blau ist (oder fällt dir noch ein anderes Beispiel ein?). 

    Pump’kin up the Volume

    Kürbis ist ein Fruchtgemüse. Ob Frucht oder Gemüse, Kürbis ist ein echter Gewinner. Er enthält viele wichtige Vitamine und Antioxidantien. Außerdem ist Kürbis eine tolle Kalzium- und Magnesiumquelle und stärkt somit das Knochenwachstum. Vitamin A unterstützt die Sehkraft. Ein echter Kürbis-Knaller!

    Wusstest Du schon

    Früher wurde behauptet, durch regelmäßigen Kürbiskonsum könne man sogar (Sommer-) Sprossen entfernen. Und wer erinnert sich nicht an das Märchen in dem sich der Kürbis in eine prächtige Kutsche verwandelt? Ganz so magisch ist ein „normaler" Kürbis natürlich nicht, aber ein magisches Geschmackserlebnis ist er auf jeden Fall.

    Sweet Potato of Mine

    Reich an Antioxidantien und durch die natürliche Süße ist die Süßkartoffel ein tolles Beikost-Einstieg-Gemüse. Das Wurzelgemüse ist sehr Ballaststoffreich und fördert damit die Verdauung. Beta-Karotin und Vitamin A versorgen den Körper und stärken das Immunsystem. Außerdem sind Süßkartoffeln eine super Quelle für Kalium und Kalzium. Vitamin D sorgt für ein gutes Knochenwachstum.

    Wusstest Du schon

    Die Süßkartoffel kommt aus Zentral Amerika und wurde 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt. Kolumbus war aber nicht wirklich der "Entdecker" der Süßkartoffel, da man in Peru Reste von Süßkartoffeln gefunden hat, die zeitlich 8000 BC zuzuordnen sind. Süßkartoffeln kommen eben einfach nicht aus der Mode!

    Living on a Pear

    Die "süße Birne" schmeckt nicht nur super lecker sondern ist auch sehr geeignet für den Beikost-Einstieg. Sie ist gut für die Verdauung und eine hervoragende Kalium-, Magnesium- und Kalziumquelle. Birnen zählen außerdem zu den ballaststoffreichsten Obstsorten und sind sehr reich an Vitaminen.

    Wusstest Du schon

    Birnen sind magische Früchte. Sie reifen von innen nach außen. Die Schale fühlt sich deshalb oft fester an als das Fruchtfleisch. Woher weiß man dann, ob eine Birne reif ist? Ob eine Birne reif ist kann durch leichtes drücken am Stielansatz getestet werden. Gibt die Birne nach, ist sie reif!

    Sweet Home Ala-Banana

    Sie ist süß, knallgelb, schön weich und so lecker. Oft wird sie als Super-Nahrung bezeichnet. Bananen eignen sich auf jeden Fall hervorragend als Beikost-Einstieg, unterstützen ganz natürlich die Darmflora und tun sehr viel für unsere Gesundheit. Sie ist Ballaststoffreich und eine super Vitamin C Quelle. Man sagt sogar, dass eine Banane durch ihren hohen Kalium- und Magnesiumanteil beim Einschlafen helfen kann.

    Wusstest Du schon

    Eine Bananenstaude wird auch "Hand" genannt. An jeder "Hand" hängen etwa 8-20 "Finger" (Bananen). Bananen wachsen übrigens nicht an Bäumen, sondern an Stauden. Im Unterschied zu einem Baum haben sie keinen Stamm aus Holz. Sie haben einen Scheinstamm. Schon ein bisschen Banane, oder?

    Let it be... Blueberry

    Vor allen durch ihr antioxidatives Potenzial aber auch wegen der vielen Vitamine die eine Blaubeere oder Heidelbeere enthält, sagt man ihr nach, sie sei die Mutter aller Super-Früchte. Ihre blaue Farbe haben Blaubeeren den hohen Mengen der sogenannten Anthocyanidine zu verdanken. Diese Pflanzenstoffe helfen in den Zellen freie Radikale zu neutralisieren und chronische Krankheiten sowie Entzündungen vorzubeugen.

    Wusstest Du schon

    Die Blaubeere ist das einzige, natürliche Nahrungsmittel, dass von Natur aus blau ist (oder fällt dir noch ein anderes Beispiel ein?).